Grundsätze

Damit der Buchverkauf und die Vermittlung der gebrauchten Bücher reibungslos vor sich gehen kann, gelten folgende Grundsätze zum Verhaltenskodex auf Booksnail:

ALLGEMEINE VERHALTENSGRUNDSÄTZE

Zu den Transaktionen sind stets wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Das betrifft die dazu notwendigen Daten wie etwa die Adresse für den Versand, der Verkaufspreis und der allgemeine Zustand des Buches, das verkauft wird.

Jeder Nutzer erhält einen einmaligen Account auf Booksnail. Alle Anmeldungen werden auf Duplikate geprüft. Bedingt können weitere Accounts genehmigt werden. Dies geschieht grundsätzlich nur nach vorheriger Absprache mit Booksnail.

Jeder Verkäufer gebrauchter Bücher trägt die Verantwortung zur Aktualität der eingestellten Angebote. Sind diese veraltet, müssen diese eigenständig durch den Verkäufer gelöscht werden.

Die Angebotspreise sind zunächst allein für die gebrauchten Bücher anzugeben. Es ist nicht gestattet, Versandkosten auf den Verkaufspreis umzulegen. Zu den Versandkosten sind wahrheitsgemäße Angaben zu geben. Nur tatsächliche Kosten für Versand, Verpackung und dem verbundenen Aufwand werden als Versandkosten gezählt. Zusätzliche Gebühren zu veranschlagen, ist nicht gestattet.

Das Feld für den Titel des Angebots ist nur für den Titel gedacht und darf nicht für andere Zwecke oder Angaben verwendet werden. Insbesondere dürfen in den Titeln keine Rabattaktionen promotet oder Sonderzeichen eingesetzt werden, um Ihr Angebot zusätzlich hervorzuheben.

Es dürfen keine Artikel eingestellt werden, die von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indiziert sind oder die gegen gesetzliche Vorschriften verstossen. Ebenso dürfen die angebotenen Artikel nicht Rechte Dritter verletzen. Dies schließt insbesondere Urheber-, Namens- oder Markenrechte mit ein.

Alle Angebote müssen einzigartig und von Ihnen selbst erstellt sein. Kopieren Sie keine Artikelbeschreibungen und Bilder von anderen Anbietern.

Verstoßen Sie als Verkäufer oder Käufer gegen die guten Sitten, diese Grundsätze oder die Vermittlungsbestimmungen wie AGBs, behalten wir uns vor, Ihren Account über einen gewissen Zeitraum hinweg zu sperren oder dauerhaft aus Transaktionen auszuschließen.

GRUNDSÄTZE ZUR IDENTITÄT

Sie dürfen keine falschen Angaben zu ihrer Identität machen.

GRUNDSÄTZE ZUR KOMMUNIKATION MIT ANDEREN

Es ist nicht erlaubt, den Anbietern unverlangt Massen-Emails zu senden. Wenn Sie als Anbieter gebrauchter Bücher vereinzelte Käufer anschreiben möchten, fragen Sie vorab um Erlaubnis. Erhalten wir Kenntnis davon, dass unerlaubte Werbe-Emails versendet werden, wird Ihr Account gesperrt oder unwiderruflich gelöscht.